Vorstellung

A. Bachmann

 



Kernphilosophie


Die Kernphilosophie meiner Kanzlei ist es, ein
verlässlicher und
kompetenter Partner an der
Seite meiner Mandanten zu sein. Gerade
angesichts stetiger und kaum zu durchschau-
ender Änderungen rechtlicher Rahmenbeding-
ungen verstehe ich mich als ehrlicher Vertreter
Ihrer Interessen als derjenige, der das
Mögliche für Sie durchsetzt.


Lebenslauf

Ich wurde am 08.11.1956 in Düsseldorf geboren. Ich habe Jura, politische Wissenschaften und Philosophie an den Universitäten Heidelberg, Tübingen und Köln studiert. Das 2. juristische Staatsexamen habe ich 1990 vor dem OLG Düsseldorf abgelegt.

Bis Anfang 1991 habe ich in den alten Bundesländern gelebt, genauer gesagt im Rheinland. Da es meinem Naturell entspricht, eingefahrene Wege auch einmal zu verlassen und neue Wege zu beschreiten, entschloss ich mich nach der Wiedervereinigung spontan, meiner damaligen juristischen Tätigkeit nicht länger nachzugehen und in die Neuen Bundesländer "aufzubrechen".
Da ich bis zu diesem Zeitpunkt ein ausgesprochenes "Landei" war, wollte ich
mich an der Ostseeküste nach einer alternativen Beschäftigung als Jurist umschauen.
Ich landete also beim Landratsamt in Bergen auf Rügen und wurde eingestellt.
Dort war ich von April 1991 bis Ende Juni 1995 als Leiter des Rechtsamtes bzw. der Unteren Rechtsaufsichtsbehörde beschäftigt.


Am 01.07.1995 eröffnete ich meine Kanzlei neben den damaligen Räumen des Bauamtes der Gemeindeverwaltung Binz in der Margaretenstraße.
Zum 01.01.1996 zog ich dann in die Geschäftsräume in der
Heinrich-Heine-Straße 9 (Haus Jaromar) in Binz,
ab Mai 2003 befanden sich meine Kanzleiräume in der Wylichstraße, seit dem 01.01.2009 in der Proraer Chaussee.

    Ich bin außerdem auf vielen Ebenen ehrenamtlich aktiv:

  • beim Verein Lernen - Hilfen - Leben e.v. mit Sitz in Vechta - Förderung und entwicklungspolitischer Maßnahmen in Afrika
  • bei der Vereinigung DIALOG INTERNATIONAL e.V. mit Sitz in
    Düsseldorf - Förderung entwicklungspolitischer Arbeit im Kongo
  • Vorsitzender des Vorstandes des Deutschen Roten Kreuzes
    Kreisverband Rügen e.V.
    bis Juni 2014 und des Deutschen Roten Kreuzes Kreisverband Stralsund e.V. bis Juni 2014
  • Mitglied Flüchtlingsrat Mecklenburg-Vorpommern e.V.
  • Gemeindevertreter (parteilos) als Mandatsträger für die FDP in der Gemeindevertretung im Ostseebad Binz - Von Mai 2004 bis Juli 2009
  • Kreistagsabgeordneter (parteilos) als Mandatsträger für die FDP im Kreistag Rügen von Juli 2009 bis Juli 2011
  • Ausländerbeauftragter des Kreistages Rügen von Oktober 2009 bis September 2011
  • Vorsitzender des Schiedsgerichtes des DRK Landesverbandes Mecklenburg - Vorpommern, Schwerin